02.10.2018

Turing-Preisträger Prof. Dr. Joseph Sifakis zu Gast in der HLS

Im Rahmen des in Heidelberg stattfindenden 6. Laureate Forums besuchen hochdekorierte Wissenschaftler Schulen der Region. Hierbei durfte sich unsere Schule über den Besuch von Prof. Dr. Joseph Sifakis freuen.




Prof. Sifakis erhielt 2007 den Turingpreis, die weltweit höchste Auszeichnung für Informatiker, vergleichbar mit einem Nobelpreis. Der griechische Wissenschaftler hat mit seinem Labor in Grenoble in der Vergangenheit unter anderem die Computersteuerung für die Airbusmodelle entwickelt.

In seinem Vortrag vor gut 100 Informatikschülern schlug er einen weiten Bogen von den Anfängen der Informatik, über die wachsende Bedeutung von Computern für alle Lebensbereiche, bis hin zu seinem Arbeitsgebiet, dem Industrie-Design, d.h. der Entwicklung von computergesteuerten Assistenzsystemen. Dabei zog sein anschaulicher Vortrag, der mit vielen Beispielen aus unserer Lebenswelt gespickt war, die Zuhörer schnell in seinen Bann.

Abgerundet wurden die spannenden und unterhaltsamen 100 Minuten mit einem offenen Austausch, in dem die Schüler die Meinung von Prof. Sifakis zu Themen wie z.B. künstlicher Intelligenz, autonomes Fahren oder Kriegsrobotern erfragten.


« Zurück