28.10.2014

Kooperation Theater Heidelberg und Helene-Lange-Schule

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Bildung nicht nur auf den schulischen Raum zu begrenzen, sondern das Angebot der Schule auch auf außerschulische bzw. kulturelle Bildungsstätten zu erweitern. Damit der Schülerschaft das Theater als Kulturform näher gebracht wird, besuchen im Zuge der Kooperation alle Klassen im Laufe des Schuljahres einmal das Theater Heidelberg, um sich ein Stück anzusehen.




Seit dem Schuljahr 2014 / 2015 besteht eine Kooperation zwischen dem Theater Heidelberg und der Helene-Lange-Schule unter der Leitung von Christian Lange. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, Bildung nicht nur auf den schulischen Raum zu begrenzen, sondern das Angebot der Schule auch auf außerschulische bzw. kulturelle Bildungsstätten zu erweitern. Damit der Schülerschaft das Theater als Kulturform näher gebracht wird, besuchen im Zuge der Kooperation alle Klassen im Laufe des Schuljahres einmal das Theater Heidelberg, um sich ein Stück anzusehen. Zu vielen Stücken können des Weiteren theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen in Anspruch genommen werden, die Theaterbesuche werden zu einem stark ermäßigten Preis angeboten. Neben den Theaterbesuchen stehen der Schule durch die Kooperation noch weitere, zusatzliche theaterpädagogische Angebote zur Verfügung. Mehr Informationen zur Kooperatiion mit dem Theater Heidelberg finden sich unter folgenden Links:

Allgemeine Seite  des Theaters HD:
www.theaterheidelberg.de

Seite der Abteilung Theaterpädagogik HD:
www.theaterheidelberg.de/theaterpaedagogik/kooperation-theater-und-schule/

Anregungen bzw. Anfragen Rund um die Kooperation zwischen der Helene-Lange-Schule und dem Theater Heidelberg richten Sie bitte an christian.lange@hls-ma.de


« Zurück